Freiwilligenpool Hamburg – freiwilliges Engagement stärken

Geflüchtetenselbstorganisationen leisten einen zentralen Beitrag zur Integration von geflüchteten Menschen und stärken damit nachhaltig den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Die Organisationen setzen bei einer der größten sozialpolitischen Herausforderungen unserer Zeit an und bieten hierfür innovative Lösungsansätze: sie geben neuen Hamburger*innen u.a. eine Orientierung, bauen Brücken, bieten psychische Entlastungsangebote und Stabilisierung für jene, die durch Krieg, Gewalt, Folter und Flucht erhöhter Belastung ausgesetzt oder traumatisiert wurden, schaffen Bildungsangebote und entwickeln gemeinsame Lebensperspektiven.

Viele Geflüchtetenselbstorganisationen haben gemeinsam, dass sie bürokratische oder sprachliche Hürden überwinden müssen, um Strukturen aufbauen zu können. Hier kann die Unterstützung von Freiwilligen einen nachhaltigen und wertvollen Beitrag leisten.

An dieser Stelle setzt das Projekt Freiwilligenpool Hamburg an.
Mit Deinem Fachwissen kannst Du Geflüchtetenselbstorganisationen unterstützen, um ihre Integrationsarbeit noch wirkungsvoller zu gestalten.

  • Lerne den Dritten Sektor kennen, bilde Dich fort bspw. in kostenfreien Workshops zu interkultureller Kompetenz, Drittmittelakquise und Öffentlichkeitsarbeit. Wende Dein neu erworbenes Wissen in der Praxis an und vernetze dich mit anderen Freiwilligen und Geflüchtetenselbstorganisationen.
  • Du entscheidest selbst, wie viel Zeit Du investieren möchtest. Unsere Projektleitung steht Dir für die Einzel- oder Kleingruppenberatung begleitend zur Seite.
  • Unterstütze eine Geflüchtetenselbstorganisation dabei sich zu professionalisieren. Bringe Dein Fachwissen ein in den Gebieten Vereinsgründung, Drittmittelakquise, Aufbau von Strukturen, Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Gestalten eines Logos, von Visitenkarten, Flyern oder  Plakaten, Betrieb eines Facebook oder Instagram Accounts, Gestalten einer Website) oder rechtlichen Belangen.

Wenn du Interesse hast, dich in einem besonders vielfältigen Bereich zu engagieren, in welchem du selbst einen wichtigen Beitrag leisten, aber auch viel lernen kannst und neue Netzwerke knüpfst, dann bist du hier genau richtig. Melde dich bei uns!

Wir freuen uns auch sehr über Freiwillige, die einen Schrift- oder Gebärdendolmetscher benötigen und dieses Angebot von uns im Rahmen des Projekts nutzen möchten.


Kontakt