Altenhilfe und Pflege

Mehr als 50.000 Menschen sind in Hamburg pflegebedürftig, bundesweit über zwei Millionen Menschen. Rund ein Drittel von ihnen lebt in Pflegeeinrichtungen, die meisten aber zuhause– mit Pflege und Unterstützung von Angehörigen und ambulanten Diensten. Die Mitgliedsorganisationen des PARITÄTISCHEN Hamburg bieten ein breites Spektrum an Unterstützungsleistungen für pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen. Dazu gehören u.a. ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen, Wohnstifte, Angebote der Tages-, Nacht- und Kurzzeitpflege, des betreuten Wohnens, aber auch spezialisierte ambulante Palliativpflege und Hospizdienste.


Kontakt


Fachinformationen

  • Handreichung zum Datenschutz in PARITÄTISCHEN Mitgliedsorganisationen

    Die Handreichung des PARITÄTISCHEN Gesamtverbandes widmet sich vielen...

    mehr
  • Gesundheitskompetenz mit Nationalem Aktionsplan verbessern

    Mehr als die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland (rund 54 Prozent) ...

    mehr

Fortbildungen

  • 06.11.2018

    Einführung in psychiatrische Krankheitsbilder

    Grundlagenseminar für Psychiatrieeinsteigerinnen und -einsteiger

    mehr
  • 14.01.2019

    Zertifizierte Qualifikation zum Berater der Gesundheitlichen Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase

    Anerkannte Weiterbildung gemäß § 132g Abs. 3 SGB V

    mehr