Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband Hamburg e.V. sucht eine*n Mitarbeiter*in in der Verwaltung

Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband Hamburg e.V. setzt sich unter dem Motto „Offenheit. Vielfalt. Toleranz“ unabhängig von weltanschaulichen, konfessionellen und parteipolitischen Anschauungen entschieden dafür ein, dass alle Menschen die gleichen Chancen bekommen. In unserer Funktion als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege verpflichten wir uns der sozialen Gerechtigkeit und suchen Lösungen für gesellschaftliche Probleme wie Ausgrenzung, Armut oder Wohnungsnot. In unserer Funktion als Dachverband setzen wir uns für die Belange unserer rund 400 Mitglieder aus allen sozialen Bereichen sowie deren Klientinnen und Klienten ein. Mit einem Satz: Wir verändern!
Verändern Sie mit uns! Weitere Informationen finden Sie unter www.paritaet‐hamburg.de.

Neben der Unterstützung in unserem Assistenzteam sind Sie auch in unserem neuen Vernetzungsprojekt "Kinder psychisch erkrankter Eltern", einem Modell, das die Versorgung der Kinder als Angehörige verbessern wird, tätig. Die Zielgruppe sind die Fachleute im Arbeitsfeld in 4 Modellregionen und auf der Landesebene. 

Hierfür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in in der Verwaltung in Vollzeit

Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2022.

Ihre Aufgaben:

  • Zuarbeit bei der Erarbeitung von Flyern, Broschüren und andere öffentlichkeitswirksamen Materialien    
  • Unterstützung bei der Organisation von Gremien / Vorbereitung  Buchhaltung / Veranstaltungen / Fachtagen des Projektes
  • Zuarbeit bei der allgemeinen Verwaltung / Termine und  Kommunikation  zum Projekt
  • allgemeine Sekretariatsarbeiten: Terminvereinbarung, Reiseorganisation, Telefondienst, Listenerstellung, Adress- und Kontaktverwaltung, Dokumentation und Ablage, Erstellung von Protokollen


Dies erfordert insbesondere:

  • einen sicheren Umgang mit dem MS-Office-Paket
  • selbständiges Arbeiten, Teamgeist, Lernbereitschaft und Organisationsgeschick
  • Flexibilität und Einsatzfreude eine innovative Entwicklung mitzugestalten
  • eine tolerante und positive Einstellung insbesondere für die Themen der Jugendhilfe und des Fachthemas Kinder als Angehörige von psychisch erkrankten Eltern


Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Landesverband der Freien Wohlfahrtspflege in Hamburg.
Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des PARI-HH (in Anlehnung an TVL) mit den üblichen Sozialleistungen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 18. Juli 2019 an:
Der Paritätische Wohlfahrtsverband Hamburg e. V.
Personalbüro – Frau Julia von Daggenhausen
Wandsbeker Chaussee 8
22089 Hamburg
E-Mail: julia.vondaggenhausen@remove-this.paritaet-hamburg.de

Bitte senden Sie uns bei Bewerbungen per Post keine Originalunterlagen zu! Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen sonst vernichtet.

Lesen Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren unter https://www.paritaet-hamburg.de/datenschutz/datenschutz-bei-bewerbungen/