Die Einrichtung Stay Alive des Jugendhilfe e.V. sucht eine*n Sozialpädagog*in (m/w/d)

Jugendhilfe e. V. ist ein gemeinnütziger Träger, der seit über sechs Jahrzehnten in Hamburg tätig ist. Der Verein ist Träger ambulanter und stationärer Einrichtungen der Drogen- und Suchthilfe sowie der Wohnungslosenhilfe. Mit zurzeit ca. 280 Mitarbeiter*innen gehören wir zu den größten Arbeitgebern in Hamburg.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie für unser Team für die Einrichtung Stay Alive

im Bereich Sozialpädagogik (w/m/d)

im Umfang von einer Teilzeitstelle (75 % einer Vollzeitstelle).

Das Stay Alive in Hamburg Altona ist eine niedrigschwellige Kontakt- und Beratungsstelle mit integrierten Drogenkonsumräumen für Drogenabhängige. Das Stay Alive bietet konkrete Hilfen zum Überleben, zur sozialen Stabilisierung und zum Ausstieg aus der Sucht an.


Ihre Aufgaben:

  • sozialpädagogische Beratung, Unterstützung und Begleitung der Klientel
  • Kontaktarbeit im offenen Cafébereich
  • Arbeit im Drogenkonsumraum, mobilen Spritzentausch
  • aufsuchende, nachgehende und begleitende Straßensozialarbeit
  • Hilfeplanung und Betreuungsdokumentation


Ihr Profil:

Ausbildung:

  • abgeschlossenes Studium in dem Studiengang Sozialpädagogik, Psychologie oder Pädagogik/Erziehungswissenschaften
  • Führerschein Klasse B


Gründliche und umfassende Kenntnisse und Erfahrungen:

  • in der Durchführung sozialpädagogischer Maßnahmen in Form von Einzelgesprächen und Begleitungen
  • in der Hilfeplanung, Betreuungsdokumentation und Antragstellung gegenüber den Kosten-/Leistungsträgern
  • im Umgang mit den einschlägigen Gesetzesgrundlagen (SGB II / V / IX / XII, BtmG etc.)
  • in der Anwendung von MS-Windows und MS-Office


Darüber hinaus wünschen wir uns folgende Fähigkeiten:

  • Erarbeitung und Fortschreibung eines individuellen Hilfeplans unter Berücksichtigung der Ressourcen und Fähigkeiten der Klient*innen
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • gutes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift
  • Arbeit in unserem Drogenkonsumraum
  • Fortentwicklung der fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen für die übertragenen Tätigkeiten
  • Einfühlungsvermögen und Engagement für die von uns betreute Klientel
  • Verlässlichkeit in der Zusammenarbeit im Team
  • Flexibilität und Belastbarkeit


Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • die Zusammenarbeit in einem motivierten und jungen Team
  • ein gutes Betriebsklima
  •  Supervision, Fortbildung
  •  eine tarifliche Vergütung nach TV-L,
  • eine Jahressonderzahlung
  • Bis zu 6 Tage zusätzlichen Urlaub
  • auf Wunsch Bezuschussung des HVV-ProfiTickets


Ihre Vergütung erfolgt gemäß TV-L Entgeltgruppe S12. Die Stelle ist zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.jugendhilfe.de.

Ihre Fragen beantwortet gerne die Einrichtungsleitung des Stay Alive Sabine Gerdes unter der Telefonnummer 040-31 78 72-31.

Bewerben Sie sich jetzt gleich - wir freuen uns auf Sie!

Schriftliche Bewerbung bitte an:
Jugendhilfe e. V. – Stay Alive
Frau Sabine Gerdes
Virchowstraße 15, 22767 Hamburg oder als PDF per E-Mail: gerdes@remove-this.jugendhilfe.de 

Sollten Sie eine Bewerbung per Post bevorzugen, senden sie uns bitte keine Originalunterlagen zu! Wenn Sie einen ausreichend frankierten und adressierten Briefumschlag beifügen, senden wir Ihre Bewerbungsunterlagen gerne zurück. Ansonsten werden die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet.