Die Alida Schmidt-Stiftung sucht eine/n Öffentlichkeitsarbeiter/in (m/w/d) (Minijob)

Die Alida Schmidt-Stiftung sucht für das Fachkrankenhaus Hansenbarg in Hanstedt/Nordheide zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Öffentlichkeitsarbeiter/in (m/w/d) im Rahmen eines Minijob-Arbeitsverhältnisses

Der „Hansenbarg“ ist eine Einrichtung der medizinischen Rehabilitation mit 100 stationären Behandlungsplätzen für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen hauptsächlich von Alko-hol, aber auch von Medikamenten, Cannabis und selten von Kokain. Mehr Infos: www.hansenbarg.de / www.alida.de.

Ihre Aufgaben:

  • Regelmäßige Besuche in Akutkliniken im Hamburger Raum zu vereinbarten Terminen
  • Vorstellung der Therapieeinrichtung und des -ablaufs bei Patient/innen
  • Terminplanung und Abstimmung mit den Kliniken
  • Kontaktpflege zu den Mitarbeitenden auf den Entgiftungsstationen
  • Versorgung mit ausreichenden Informationsmaterialen und Broschüren
  • Information über Neuigkeiten ober Veränderungen im Hansenbarg
  • Präsenz bei öffentlichen Veranstaltungen des Fachkrankenhaues
  • Kleine statistische Erfassung der eigenen Arbeit


Unsere Anforderungen:

  • Sie verfügen über Kommunikationsbereitschaft
  • Sie haben ein sicheres, emphatisches Auftreten
  • Sie vermitteln den Patient/innen (m/w/d) der Akutkliniken Motivation und Begeisterung für eine weiterführende Behandlung
  • Sie sind ehemalige/r Patient/in (w/m/d) oder mit der Thematik der Suchterkrankungen aus anderen Zusammenhängen gut vertraut
  • Sie sind zeitlich flexibel und können sich auf die Terminvorgaben der Akutkrankenhäu-ser einstellen
  • Sie sind zuverlässig, Ihre Aussagen sind verbindlich
  • Sie sind teamfähig, können sich aber auch gut selbst organisieren
  • Sie bringen ein hohes Maß an Eigenverantwortung mit


Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Vergütung als Minijob incl. jährlichem Leistungsentgelt
  • Km-Geld oder Übernahme der Fahrtkosten bei Nutzung des ÖPNV
  • Mitarbeit in einem sehr kompetenten Team


Bewerbungen richten Sie bitte in Kurzform an das Fachkrankenhaus Hansenbarg, z. Hd. Chefarzt Dr. Stracke, Franz-Barca-Weg 36, 21271 Hanstedt, info.fkh@remove-this.alida.de. Ihre Fragen beantworten wir gerne auch vorab telefonisch, Tel. 04184/ 899-0.

Bitte beachten Sie: Bitte senden Sie uns keine Originalunterlagen zu! Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die per Email sowie auf dem Postwege zugesandten Unterlagen gelöscht bzw. vernichtet.