Der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Hamburg e.V. sucht für seine Elternkurs-Projekte eine*n Sozialpädagog*in als Projektkoordinator*in (m/w/d)

Der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Hamburg e.V. sucht für seine Elternkurs-Projekte „Starke Eltern – Starke Kinder®“ und „Integrationsbausteine“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sozialpädagog*in als Projektkoordinator*in (m/w/d)
20 Wochenstunden, Bezahlung nach TV-L EG 11b

Der Kinderschutzbund Hamburg ist ein Verein der Kinder- und Jugendhilfe und Träger verschiedener Einrichtungen zur Unterstützung von Eltern, Kindern und Jugendlichen in Hamburg. „Starke Eltern - Starke Kinder®“ und „Integrationsbausteine“ sind erprobte und bekannte Kursprogramme, die Eltern mit und ohne Zuwanderungsgeschichte in ihren Erziehungsaufgaben unterstützen und das Ziel haben, den Bedürfnissen und Rechten von Kindern in ihren Familien mehr Gehör zu geben.   

Wir wünschen uns eine*n Kolleg*in, die/der teamfähig ist und Freude an der Koordination, Weiterentwicklung und Umsetzung der Elternkursprogramme in Hamburg hat.


Zu den Aufgabenbereichen gehören:

  • Koordination des hamburgweiten Kursangebotes sowie Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisation der Schulungen zur Elternkursleitung
  • Fachliche Begleitung des Kursleiter*innen-Netzwerkes
  • Organisation und Umsetzung von Elternkursen beider Kursangebote
  • Qualitätssicherung und konzeptionelle Weiterentwicklung, insbesondere des Angebotes „Integrati-onsbausteine für Eltern mit Zuwanderungsgeschichte“


Wir setzen voraus:

  • Langjährige Berufserfahrung als Sozialpädagog*in
  • Organisationsgeschick und Freude an steuernden und koordinierenden Tätigkeiten
  • Erfahrung in der Elternarbeit und Leitung von Gruppen


Wir bieten eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit, eigenverantwortliches Arbeiten in einem netten und engagierten Team sowie Fortbildungsmöglichkeiten.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (in max. 2 pdf Dateien) senden Sie bitte bis spätestens 27.06.2021 per E-Mail an bewerbungen@remove-this.kinderschutzbund-hamburg.de

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Inga Bensieck unter Tel.: 040/432927-0 zur Verfügung.