Basis & Woge e.V. sucht für das Projekt Mobi.Family.Nord eine*n Sozialpädagog*in m/w/d

Für unser Projekt Mobi.Family.Nord im Bezirk Hamburg-Nord suchen wir ab sofort

eine*n Sozialpädagog*in m/w/d

oder mit vergleichbarer Qualifikation in Vollzeit (Teilzeit möglich), zunächst befristet bis 31.12.2022 (mit guter Option auf Verlängerung).

Das Projekt „Mobi.Family.Nord“ unterstützt geflüchtete Familien aus den Wohnunterkünften im Bezirk Hamburg-Nord bei der Anbindung im Sozialraum. Ziele sind, dass sich die Familien im Stadtteil orientieren können, die Angebote im Sozialraum kennenlernen und selbstständig wahrnehmen, Kontakte zu ihren Mitmenschen herstellen und sich ein Hilfsnetzwerk aufbauen. Zusätzlich zu der Begleitung in die Angebote leistet das Projekt im Sozialraum Netzwerkarbeit, installiert neue Angebote und interkulturellen Öffnung bestehender Angebote bei.

Durch die Stelle werden die Angebote in den Wohnunterkünften erweitert in denen hauptsächlich Menschen mit Fluchtgeschichte aus der Ukraine leben.


Der Arbeitsbereich

Die sozialräumliche Anbindung und Hinführung der in den Wohnunterkünften lebenden Familien an Regelsysteme, wie:

  • Frühe Hilfen,
  • Familienförderung,
  • Offene Kinder- und Jugendarbeit oder
  • Andere im Sozialraum vorgehaltene bzw. noch zu etablierende Angebote


Wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit in einem offenen, engagierten und wertschätzenden Team
  • Die Möglichkeit zum konzeptionellen Arbeiten
  • Vergütung in Anlehnung an den TV-L
  • Regelmäßige Teambesprechungen, Supervision und Fortbildungen
  • Zuschuss zur HVV-ProfiCard
  • Möglichkeit des Dienstrad-Leasings


Wir suchen eine*n Kollegen*in, der/die

  • empathisch, kreativ und sensibel im Umgang mit unterschiedlichen Kulturen arbeitet
  • idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Familien hat
  • Bereitschaft mitbringt, selbstständig und strukturiert mit der Zielgruppe und im Team zu arbeiten
  • über gute kommunikative Fähigkeiten verfügt, die deutsche Sprache sicher beherrscht, ukrainische/russische Sprachkenntnisse sind wünschenswert


Bewerbungen von BIPOC sind ausdrücklich erwünscht! Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – per E-Mail und ohne Foto an

Melanie El Aref
Projektkoordinatorin
melanie.el-aref@remove-this.basisundwoge.de 
Rückfragen gerne per Mail oder unter 0176 24771900