Gangway e.V. sucht Mitarbeiter*innen für Integrative Lerngruppe an der Stadtteilschule Eidelstedt (Kooperation mit Museum)

Wer wir sind

GANGWAY e.V. ist ein gemeinnütziger, freier und anerkannter Träger der Hamburger Jugendhilfe. Er wurde 1992 von engagierten Menschen gegründet mit dem Ziel, Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen mit innovativen Konzepten, Chancen für eine nachhaltige Perspektive zu eröffnen.
Hauptsitz ist Hamburg-Wilhelmsburg mit der Geschäftsstelle Am Veringhof 19 und mittlerweile diversen Einrichtungsteilen und Betreuungsstandorten Hamburg weit.

Wir suchen

Mitarbeiter*in
integrative Lerngruppe
2x 30h
ab dem 1.9.2024

Zu den Aufgaben gehören

  • Beschulung und Begleitung der Schüler*innen (5.-7. Klasse)
  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team in Einzel- und Gruppensettings
  • Übernahme von Bezugsbetreuungen und damit Bindungsarbeit
  • Arbeit im Team mit Kulturvermittler*innen
  • Unterstützung der Eltern der Kinder/jugendlichen
  • Halten von Kontakt zu Stammklasse, ReBBZ, ASD
  • Übernahme von administrativen Aufgaben
  • Kooperation mit anderen (internen und externen) Fachkräften

Wir wünschen uns einen Menschen mit folgendem Profil

  • Hochschulabschluss in Sozialpädagogik (Diplom/Bachelor o. Master) oder Erzieher*in, Lehrer*in o.ä.
  • Lust, mit Kindern zu arbeiten, die bislang in den Regelsystemen gescheitert sind und mit ihrem Verhalten „anecken“
  • Wille, den Kindern und Jugendlichen immer wieder positiv und wohlwollend zu begegnen und sie individuell zu fördern
  • Hohe Symptom- und Frustrationstoleranz und gleichzeitig eine hohe Motivation und fachliches Interesse an der Arbeit mit Kindern
  • Offenheit für die Arbeit in einem multiprofessionellen Team in Zusammenarbeit mit Mitarbeiter*innen der Schule und Kulturvermittler*innen

Wir bieten

  • Bezahlung in Anlehnung an den TV-L-S und die Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge
  • Teamgeist: der Aufbau eines komplett neuen multiprofessionellen Teams
  • Pioniergeist: die Möglichkeit das neue Projekt konkret und von Anfang an mitzugestalten
  • Vernetzung: eine gute Anbindung an die Angebotsstruktur im Träger mit einem Gesamtteam aus erfahrenen Kolleg*innen, die in Lerngruppen bei Gangway arbeiten
  • Sicherheit: ein gutes Arbeitsklima und viel „Rückendeckung“ durch kollegiale Beratung sowie Fachberatung durch die Leitenden und regelmäßige Supervision
  • Entwicklung: viel Gestaltungsmöglichkeit, interne und externe Fortbildungen
  • Erholung: 30 Tage Urlaub, faktorisierte Arbeitszeit und Abgeltung in den Hamburger Schulferien

Kontaktdaten

Ute Döpke u.doepke@gangway.hamburg; Tel.:0176/48830465

Bemerkungen

tabellarischer Lebenslauf
aktuelle Beurteilung
Nachweis der geforderten Qualifikation
Zurück zur Übersicht