FRÖBEL-Kindergarten Fischbeker Höfe sucht Erzieher / Kindheitspädagoge (m/w/d)

Wer wir sind

Unser FRÖBEL-Kindergarten Fischbeker Höfe in Neugraben-Fischbek wurde im Mai 2021 eröffnet und bietet einen spannenden Betreuungsplatz für 150 Kinder im Alter von 8 Wochen bis zum Schuleintritt. Wir sind ein neues Haus und aktuell im Aufbau unserer Kita. Sie möchten mit anpacken und unseren Schwerpunkt BNE weiter ausgestalten? Sie sprudeln voller kreativer Ideen und möchten diese auch endlich mal umsetzen? Dann sollten Sie unbedingt mehr über uns erfahren:

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) ist der Schwerpunkt unseres Kindergartens und ist Teil unseres pädagogischen Alltages. Auf dem Außengelände ist unter anderem ein Hochbeet entstanden, wo wir Blumen und Gemüse anbauen und – wenn die Zeit reif ist – gemeinsam mit den Kindern ernten und im Anschluss in unserer Frischkochküche zubereiten. Hier wird übrigens nicht nur frisch gekocht sondern auch regional.

Wenn wir rausgehen, dann aber nicht nur auf unser Außengelände, denn die Umgebung unserer Kita hat einiges zu bieten. Wie z.B. das Naturschutzgebiet Fischbeker Heide, das wir gerne als Ausflugsziel für unsere Entdeckungstouren nutzen.

Direkt nebenan befindet sich eine Senioren-Residence, mit der wir kooperieren. Wir bringen Jung und Alt zusammen, feiern gemeinsam Feste und singen Weihnachtslieder. In der Zukunft möchten wir die Zusammenarbeit ausweiten und können uns gut vorstellen, dass z.B. Lesepatenschaften entstehen werden. Hinter unserem Kita-Team steht eine engagierte Elternschaft, auf die wir uns verlassen können und regelmäßige in verschiedene Aktionen einbinden.

Weitere Informationen finden Sie unter https://fischbeker-hoefe-hamburg.froebel.info/.

Wir suchen

Eine Kita – ein Team! Wir suchen engagierte und kreative Ideenfinder und für den Aufbau unserer Kita.

Für unseren FRÖBEL-Kindergarten Fischbeker Höfe in Hamburg (Neugraben-Fischbek) suchen wir Sie als

Erzieher*in / Kindheitspädagog*in (Vollzeit/Teilzeit)

mit einer Arbeitszeit von 30-40 Wochenstunden. Der Einsatz findet zunächst vorzugsweise im Krippenbereich statt und der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Wir wünschen uns einen Menschen mit folgendem Profil

  • Sie sind Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung, Kindheitspädagog*in, oder haben einen gleichwertigen Abschluss.
  • Sie möchten sich aktiv bei dem Aufbau einer neuen Einrichtung beteiligen.
  • Sie begeistern sich für die Arbeit mit Kindern und können sich gut auf ihre Interessen und Bedürfnisse einstellen.
  • Sie haben Interesse, sich fachlich weiterzubilden oder bringen bereits zusätzliche Qualifikationen für Sprachförderung, Ernährung und Bewegung, Naturpädagogik oder Musikerziehung mit.
  • Sie setzen sich mit uns dafür ein, dass Kinder – egal welcher Herkunft oder Familiensprache – gleiche Bildungschancen bekommen.

Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der die Rechte von Kindern in den Mittelpunkt stellt,
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte,
  • eine Vergütung nach dem FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt, feste Vor- und Nachbereitungszeiten garantiert und eine alternsgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit bietet,
  • 33 Urlaubstage pro Jahr, zusätzlich 24.12. und 31.12. bezahlt frei,
  • eine vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% und Jahressonderzahlung,
  • ein eigenes Bildungswerk mit über 600 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • monatlich bis zu 88 Euro Mobilitätszulage oder bis zu 44 Euro zusätzlich durch unsere FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit),
  • professionelle und zentrale Ressourcen, z.B. für Ereignis- und Krisenmanagement, Kinderschutz,
  • Hospitations- und Austauschangebote mit FRÖBEL-Einrichtungen im In- und Ausland,
  • ein Dienst-Tablet zum Start (auch für die private Nutzung),
  • Weiterentwicklung und Karrieremöglichkeiten durch Spezialisierung zur/zum Multiplikator*in für besondere Bildungsbereiche oder zur/zum Koordinator*in mit stellvertretenden Leitungsfunktionen bis hin zur Leitung oder Fachberatung.

Kontaktdaten

Sie haben schon Ihre Ärmel hochgekrempelt und können es kaum erwarten loszulegen? Dann sollten wir uns unbedingt kennen lernen.

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH / Region Norddeutschland
z. Hd. Madlin Senff

bewerbung-nord@froebel-gruppe.de
Telefon: +49 174 32 44 087
Zurück zur Übersicht