Die Stiftung Freundeskreis Ochsenzol sucht Ergotherapeut für den Schwerpunkt Psychiatrie in HH-Langenhorn (m/w/d)

Wer wir sind

Die Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll unterstützt seit fast 50 Jahren Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder seelischen Behinderung darin, Vertrauen in sich selbst zu fassen, vorhandene Fähigkeiten weiter zu entwickeln und eine Perspektive für die Zukunft zu gewinnen.

In unseren verschiedenen Einrichtungen arbeiten 280 Mitarbeitende in multiprofessionellen Teams, sie behandeln und betreuen insgesamt über 1000 Menschen pro Jahr. Unser unabhängiges, gemeinnütziges Angebot erstreckt sich über die Bereiche der medizinischen Versorgung und Rehabilitation, Eingliederungshilfe, ambulanten Jugend- und Familienhilfe und ambulanten Pflege.
In unserer Praxis für Ergotherapie und Arbeitstherapie behandeln wir im Schwerpunkt psychisch erkrankte Erwachsene und Menschen mit altersbedingtem Unterstützungsbedarf.

Wir suchen

eine Ergotherapeutin oder einen Ergotherapeuten (m/w/d) für den Schwerpunkt Psychiatrie

in Voll- oder Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 bis 40 Wochenstunden
ab sofort und unbefristet

Zu den Aufgaben gehören

  • Sie führen klientenzentrierte ergotherapeutische Einzel- und Gruppenbehandlungen in den Bereichen Psychiatrie, Gerontologie, Gerontopsychiatrie und Neurologie durch - hier unterstützen wir bei Bedarf gerne bereichsspezifische interne und externe Fortbildungen
  • Sie verantworten ergotherapeutische Diagnostik, Behandlungsplanung, Leistungsdokumentation und Evaluation
  • Sie arbeiten mit zuweisenden Ärzten zusammen und helfen bei der Gestaltung interner und externer Schnittstellenkontakte
  • Sie wirken im Rahmen der Gesamtpraxisaufgaben (Rezeptverwaltung, allgemeine Praxisorganisation, Qualitätsmanagement, Konzeptentwicklung) mit
  • Sie übernehmen Einsätze in der Praxis, ambulante Behandlungen in unseren betreuten Wohnhäusern und Hausbesuche

Wir wünschen uns einen Menschen mit folgendem Profil

  • Sie haben einen Abschluss als Ergotherapeut/in
  • Sie verfügen über berufliche Vorerfahrungen im Arbeitsfeld Psychiatrie und Geriatrie (ggf. spezifische Praktika)
  • Sie haben Kenntnisse im Einsatz methodischer Behandlungsverfahren nach ergotherapeutischen Modellen
  • Sie besitzen Kenntnisse im Einsatz unterschiedlicher Medien in den Behandlungen
  • Sie verfügen über Übersichtsfähigkeit, Belastbarkeit, Eigenständigkeit und zeitliche Flexibilität
  • Sie sind im Besitz eines PKW-Führerscheins und haben gute PC-Kenntnisse

Wir bieten

  • Attraktive Bezahlung im Rahmen unserer hauseigenen Vergütungsstruktur (Berufsanfänger 3.140,-, Fortgeschritte 3.333,- bis 4.155,- je nach Berufserfahrung)
  • 33 Urlaubstage bei einer 5-Tage Woche
  • Ein großzügiger Zuschuss zum HVV Profiticket
  • Fahrradleasing über fahrrad.de und attraktive Prämien, wenn Sie den Arbeitsweg mit dem Fahrrad zurücklegen
  • Attraktive Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung, u.a. die Möglichkeit einer Firmenfitnessmitgliedschaft über www.qualitrain.net
  • Einbettung in ein mittelständisches, gemeinnütziges Gesamtunternehmen mit 280 Beschäftigten
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine gesamtbetriebliche Erfolgsbeteiligung
  • Ein familienfreundliches Umfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Eine AG - finanzierte Altersvorsorge

Kontaktdaten

Anja Gogol
Fachbereichsleiterin

+494053759675
Zurück zur Übersicht