Qualitätsgemeinschaften

Die vier Qualitätsgemeinschaften Eingliederungshilfe, Kinder- und Jugendhilfe, KITA und Pflege und Senioren sind ein freiwilliger Zusammenschluss von Mitgliedsorganisationen des PARITÄTISCHEN Hamburg. Sie sind Ausdruck des Selbstverständnisses des Verbandes und seiner Mitgliedsorganisationen, in allen Feldern der sozialen Arbeit beispielgebende und dauerhafte Verfahren der Weiterentwicklung und Sicherung der Qualität zu etablieren.

Die Qualitätsgemeinschaften zeichnen sich durch ihren hohen Grad der Mitbestimmung aus. In Mitgliederversammlungen, Qualitätskonferenzen und -zirkeln bestimmen Vertreterinnen und Vertreter unserer Mitglieder über die Ausrichtung der Qualitätsentwicklung und die Ausgestaltung der Qualitätsverfahren oder -arbeit. 


Kontakt

Fortbildungen

Die PARITÄTISCHE Akademie Nord bietet Fortbildungen für

Pflegefachkräfte,
Erzieher/-innen,
Sozialpädagoginnen und -pädagogen,
Führungskräfte,
Personalverantwortliche,
Kita-Leitungen,
Fachkräfte der psychiatrischen Arbeit und v.m.

aus vielen Bereichen der Sozialen Arbeit, zum Beispiel der Altenhilfe, Behindertenhilfe, Hilfe für Geflüchtete, Kinder- und Jugendhilfe.