Pflege und Senioren

Die Mitgliedsorganisationen des PARITÄTISCHEN betreiben in Hamburg weit über 100 Einrichtungen im Bereich der Pflege und für Senior*innen. Die Arbeit des PARITÄTISCHEN für seine Mitgliedsorganisationen besteht in der Interessenvertretung, der Beratung und Begleitung sowie weiterer Dienstleistungen, wie der Organisation von Fortbildungsveranstaltungen.

Ein Schwerpunkt der Interessenvertretung ist die Wahrnehmung der Verhandlungsmandate für die Mitglieder gegenüber den Kostenträgern (Pflegekassen, Krankenkassen, Sozialhilfeträgern). Die enge Rückkopplung zu den Mitgliedsorganisationen wird über regelmäßige Arbeitskreise, Fachinformationen und einrichtungsindividuelle Beratung und Unterstützung sichergestellt.


Kontakt


Berger, Andrea
Assistentin Eingliederungshilfe, Teilhabe u. Rehabilitation | Senioren und Pflege | A: aufklaren - Expertise & Netzwerk für Kinder psychisch erkrankter Eltern | Qualitätsgemeinschaften
Wandsbeker Chaussee 8, 22089 Hamburg
Tel.: 040/41 52 01-53
andrea.berger@remove-this.paritaet-hamburg.de


Fachinformationen

  • #UkraineHH: Steuerliche Erleichterungen für Spenden und Hilfsmaßnahmen

    Für Spenderinnen und Spender sowie Hilfsorganisationen, die sich für...

    mehr
  • PARITÄTISCHER startet Themenoffensive zur Vorfahrt der Gemeinnützigkeit

    Unter dem Titel „#EchtGut – Vorfahrt für Gemeinnützigkeit“ startet...

    mehr
  • Welche Fortbildungen gibt es dieses Jahr noch?

    Der Herbst läutet schon allmählich das Jahresende ein, doch wer...

    mehr