Freiwilliges Engagement

Das zivilgesellschaftliche Engagement der vielen Ehrenamtlichen in Hamburg prägt unsere Stadt und macht Unmögliches möglich. Insbesondere in der Zeit, in der viele neue Mitbürger mit Fluchthintergrund zu uns kamen, haben die vielen ehrenamtlich Engagierten sie nicht nur willkommen geheißen, sondern ihnen auch und vor allem eine helfende Hand gereicht. Bis heute hat sich dies nicht geändert. Viele sind weiterhin aktiv und helfen Tag für Tag, wo immer sie gebraucht werden. Wir unterstützen Sie dabei.

Wir bieten zur Unterstützung der Wohnbrücke Schulungen für Wohnungslotsen, die einen geflüchteten Menschen bei der Wohnungssuche und dem Einleben vor Ort unterstützen.

Bitte melden Sie sich dazu nicht bei uns sondern direkt bei der Wohnbrücke Hamburg Koordinierungsstelle per E-Mail unter jasdany.wohnbruecke@lawaetz-ggmbh.de oder telefonisch unter 040/466 55 14 33 an.

 

Lotsenschulung der Wohnbrücke Hamburg Koordinierungsstelle

In der Schulung werden ehrenamtlich Engagierte darauf vorbereitet, Geflüchtete bei der Wohnungssuche und im neuen Mietverhältnis qualifiziert zu unterstützen.

Die Wohnbrücke Hamburg Koordinierungsstelle bereitet Sie in der Lotsenschulung auf Ihre Tätigkeit als Wohnungslotse vor und hat für Sie die wichtigsten Informationen zu Mietrecht, Sozialrecht (z.B. was kann wann, wie und wo beantragt werden?) und der Wohnungsvermittlung aufbereitet. Sie erhalten hilfreiche Infos und Tipps nicht nur für die weitere Zusammenarbeit mit der Wohnbrücke Hamburg Koordinierungsstelle, sondern auch Know-How, um auf dem stark angespannten Hamburger Wohnungsmarkt selbständig mit dem begleiteten Haushalt auf Wohnungssuche zu gehen.

Die Schulung ist explizit ein Angebot für ehrenamtlich Engagierte.

Wo: Der PARITÄTISCHE Hamburg, Wandsbeker Chaussee 8, 22089 Hamburg

Wann: 27. März 2019 und 24. April 2019, jeweils vom 18:30 bis 21:00 Uhr

Bitte melden Sie sich direkt bei Frau Michelle Jasdany von der Wohnbrücke Hamburg Koordinierungsstelle per E-Mail unter jasdany.wohnbruecke@remove-this.lawaetz-ggmbh.de oder telefonisch unter 040/466 55 14 33 an.


Anmeldung

Für alle Fortbildungen können Sie sich gleich online anmelden. Klicken Sie auf die Fortbildung, an der Sie teilnehmen wollen und tragen Sie sich im Anmeldeformular ein. Um Missbrauch zu vermeiden, erhalten Sie eine E-Mail, die Sie bestätigen müssen, bevor Ihre Anmeldung gültig ist. Sollten Sie keine E-Mail erhalten, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Bitte haben Sie Verständnis, dass aus organisatorischen Gründen nur noch Anmeldungen über unsere Website möglich sind. Sollten Sie Fragen haben oder Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an das Team der PARITÄTISCHEN Akademie Nord.

Wir freuen uns auf Sie!


Haben Sie Fragen?

Iris WeisserWeisser, Iris
Koordinatorin PARITÄTISCHE Akademie Nord
Tel.: 040/41 52 01-66
Fax: 040/41 52 01-33
iris.weisser@remove-this.paritaet-hamburg.de  

 

Kettnitz, Petra
Verwaltung PARITÄTISCHE Akademie Nord
Tel.: 040/41 52 01-64
Fax: 040/41 52 01-90
petra.kettnitz@remove-this.paritaet-hamburg.de



Fortbildungsprogramm 2019