Leitung, Organisation und mehr
Termin: 19.03.2018 - 30.04.2019 (Kursnr.: 1802)

Zertifikatskurs "Als Führungskraft den Wandel gestalten"

Erwerben Sie kompaktes Führungswissen für zufriedene Mitarbeitende

09:00 Uhr - 16:30 Uhr
2.780 € für Mitglieder des PARITÄTISCHEN (3.380 € für Externe) inkl. Verpflegung / Übernachtung im Hotel Camp Reihnsehlen und Event (eigene Anreise)
Zielgruppe:
Geschäftsführungen / Leitungskräfte und angehende Leitungskräfte aller Fachbereiche max. 14 Teilnehmende
Veranstaltungsort
Der PARITÄTISCHE Hamburg
Schloßstraße 12 (Eingang Claudiusstraße)
22041 Hamburg

Der PARITÄTISCHE Hamburg
Wandsbeker Chaussee 8
22089 Hamburg

Hotel Camp Reinsehlen
Camp Reinsehlen 1
29640 Schneverdingen
Organisation
Iris Weisser
Tel: 040/415201-66
Beschreibung/Programm

Als Führungskraft sehen Sie sich mit einer Fülle von Anforderungen konfrontiert. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Vorgesetzte und Kundinnen sowie Kunden haben unterschiedliche Erwartungen an Ihre Rolle. Zum Teil widersprechen sie sich und verlangen Ihnen Entscheidungen ab.

Auch Sie selbst haben Ansprüche an Ihre Arbeit und wollen Ziele erreichen – mit hoher Qualität. Dieser Zertifikatskurs bietet Ihnen genau den passenden Rahmen und zielgerichtete Methoden, um sich auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten und erfolgreich zu agieren.

Als Geschäftsführung, Abteilungs- oder Einrichtungsleitung haben Sie mit diesem Zertifikatskurs die Möglichkeit, Ihre Management-Kompetenzen zu profilieren und zu erweitern. Sie lernen dabei nicht nur miteinander, sondern auch intensiv voneinander – ein echter Mehrwert.

Als besonderes Highlight für einen intensiven Erfahrungsaustausch laden wir Sie in die besondere Atmosphäre des Hotel Camps Reihnsehlen ein.  Bei einer Kutschfahrt durch die Heide oder anderen Aktivitäten haben Sie die Zeit, sich mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über Ihre Rolle auszutauschen. Knüpfen Sie in unserem Zertifikatskurs ein Netzwerk, das Sie nachhaltig unterstützen wird.

Methoden

  • Kurzvorträge von erfahrenen Trainerinnen und Trainern
  • Kleingruppenarbeit und Diskussion
  • Intensivtraining mit differenziertem Feedback
  • Praxistransfer anhand eigener Erfahrungen und Beispiele
  • Seminarunterlagen, Fotoprotokoll


Komplettbucher werden bevorzugt. Zu empfehlen ist die Buchung des kompletten Zertifikatskurses. Sie gewährleistet eine fundierte Ausbildung zur Führungskraft. Bei der begrenzten Zahl an möglichen Teilnehmenden werden Komplettbucher bevorzugt.

 



Modul 1    Führungsrolle klären – Herausforderungen annehmen
19.–20.03.2018

Dozent: Nils Gehrke

  • Führungskonzepte – Elemente moderner Führung
  • Aufgaben delegieren – Ziele vereinbaren
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überzeugen und motivieren
  • Mit unterschiedlichen Charakteren umgehen

Der PARITÄTISCHE Hamburg – Schloßstraße 12 (Eingang Claudiusstraße) – 22041 Hamburg

Modul 2    Als Führungskraft professionell kommunizieren

14.–15.05.2018

Dozentin: Dr. Constanze Herweg

  • Den eigenen Kommunikationsstil reflektieren
  • Elementartechniken der Kommunikation beherrschen
  • Zweiergespräche zielorientiert führen
  • Beurteilungsgespräche
  • Sitzungen leiten

Der PARITÄTISCHE Hamburg – Wandsbeker Chaussee 8 – 22089 Hamburg


Modul 3     Personalentwicklung    
22.06.2018

Dozentin: Dr. Constanze Herweg

  • Anforderungen an die Funktion und entsprechende Kompetenzen an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern definieren
  • Instrumente der Personalentwicklung kennen und nutzen
  • Systematische Personalentwicklung im Arbeitsalltag betreiben
  • Die Führungskraft als Coach

Der PARITÄTISCHE Hamburg – Wandsbeker Chaussee 8 – 22089 Hamburg


Modul 4    Konfliktmanagement – Konflikte wahrnehmen und klären
10.–11.09.2018

Dozent: Dr. Ole Keding

  • Risiken und Chancen von Konflikten
  • Konfliktsymptome frühzeitig erkennen und zur Lösung nutzen
  • Lösungsstrategien abwägen und zeitnah intervenieren
  • Konstruktiv Konfliktgespräche führen

Der PARITÄTISCHE Hamburg – Wandsbeker Chaussee 8 – 22089 Hamburg


Modul 5       Diversität – Vielfalt als Bereicherung     
22.10.2018

Dozent: Leander Kouparanis

  • Chancen und Risiken der Vielfalt in Gesellschaft und Betrieb
  • Diversität hat viele Facetten: Alter, Geschlecht, Sprache, Kultur, Behinderung usw.
  • Wie kann die Führungskraft Diversität im Alltag nutzen?

Der PARITÄTISCHE Hamburg – Schloßstraße 12 (Eingang Claudiusstraße) – 22041 Hamburg


Modul 6       Veränderungsprozesse – Veränderungen proaktiv gestalten
07.12.2018


Dozent: Dr. Ole Keding

  • Als Führungskraft für Kontinuität und Wandel stehen
  • Reaktionsmuster auf Veränderungen wahrnehmen und deuten
  • Mit Veränderungswiderstand umgehen können

Der PARITÄTISCHE Hamburg – Schloßstraße 12 (Eingang Claudiusstraße) – 22041 Hamburg


Modul 7       Arbeitsrecht – Arbeitsverträge
22.01.2019


Dozent: Michael Kriegsmann

  • Arbeitsvertrag: Anbahnung und Abschluss (unter Berücksichtigung AGG-Rechtsprechung)
  • Wirksame und unwirksame Klauseln in Arbeitsverträgen
  • Direktionsrecht und Versetzung
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen: Aufhebung und Kündigung
  • Allgemeiner und besonderer Kündigungsschutz
  • Befristung von Arbeitsverträgen
  • Betriebsverfassungsrecht / Recht der Mitarbeitervertretung

Der PARITÄTISCHE Hamburg – Schloßstraße 12 (Eingang Claudiusstraße) – 22041 Hamburg

Modul 8         Betriebswirtschaft und Rechnungswesen
20.–21.03.2019


Dozent: Frank Hoffmeister

  • Markt für soziale Einrichtungen: Akteure, Rahmenbedingungen
  • Management: Begriff, Aufgaben, Instrumente
  • Managementprozess: Ziele, Strategie, Planung, Kontrolle
  • Zielkonflikte
  • Steuerung der Organisation / Controlling                     
  • Vier Sphären gemeinnütziger Organisationen (Idee, Zweckbetrieb, Vermögensverwaltung, wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb)
  • Rechnungswesen: Bereiche, Ziele, Adressaten
  • Grundlagen der Finanzbuchführung: Inventur – Inventar – Bilanz
  • Gewinnermittlung
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung
  • Haushaltsplan
  • Investition und Finanzierung: Bedeutung, Arten, Regeln
  • Kosten- und Leistungsrechnung: Ziele, Kostenbegriff, Kostenanalyse

Der PARITÄTISCHE Hamburg – Schloßstraße 12 (Eingang Claudiusstraße) – 22041 Hamburg


Modul 9            Teamentwicklung – Das Team zum Erfolg führen
29.–30.04.2019


Dozent: Nils Gehrke

  • Stärken und Schwächen erkennen – Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter richtig einschätzen
  • Teamdynamiken und psychologische Rollen im Team erkennen und lenken
  • Phasen der Teamentwicklung wahrnehmen und konstruktiv beeinflussen
  • Abschluss und Auswertung der Qualifizierungsreihe


Hotel Camp Reinsehlen, Camp Reinsehlen 1, 29640 Schneverdingen (eigene Anreise)


Für die Vergabe des Zertifikats ist die Teilnahme an mindestens acht Modulen erforderlich.

Termin
siehe Module
Jeweils von 09:00 – 16:30 Uhr

Modul 9
Tag 1 Beginn 10:00 Uhr
Tag 2 Ende ca. 16:30 Uhr

Modulweisebuchbar

189 € / 299 € für die eintägige Veranstaltung
329 € / 519 € für die zweitägigen Veranstaltungen
629 € / 729 € Modul 12 in Schneverdingen

Komplettbucher werden bevorzugt



Dozentinnen und Dozenten

Dr. Constanze Herweg
Diplom-Psychologin, Dr. phil., Referentin Personalentwicklung in der Automobilbranche, Trainerin, Coach, Führungskräfte-Entwicklung, Potenzialanalyse, Dozentin bei p-e-d

 
                                        
Dr. Ole Keding
Studium Politik und Psychologie, Diplom-Politologe, Promotion Kommunikationswissenschaft, PR- und Kommunikationsberater, Dozent bei p-e-d



Nils Gehrke
Studium Lehramt Allgemeinbildende Schulen, Gymnasium (Staatsexamen), Berater, Trainer, Coach, Gesundheitsmanagement, Teamentwicklung, Dozent bei p-e-d



Leander Kouparanis
Studium Betriebswirtschaftslehre, Abschluss MSc, mehrjährige Tätigkeit als Unternehmensberater, internationale akademische und berufliche Erfahrungen in Deutschland, Schweden, Schweiz, Griechenland und Vietnam, Dozent bei p-e-d



Frank Hoffmeister
Studium der Wirtschaftspädagogik mit dem Abschluss Diplom-Handelslehrer, Studienschwerpunkte: Wirtschaftspädagogik, Organisation und Leitung, Personalführung und -organisation, Volkswirtschaftslehre


Michael Kriegsmann
Fachanwalt für Arbeitsrecht und Sozialrecht, vorwiegend im Bereich der Sozialwirtschaft

 

gefördert durch

 

 


<< zurück

Anmeldung

Seminaranmeldung
(Rechnungs-)Adresse
Falls Sie sich hiermit für einen mehrtägigen Zertifikatskurs anmelden und nicht komplett buchen wollen, bitte die gewünschten Modulnummern laut Ausschreibung angeben.
Bei allen anderen Fortbildungen und Fachtagungen kann das Feld frei bleiben.
Datenschutz-Einwilligung bei Online-Anmeldungen
Die Teilnehmenden werden darauf hingewiesen, dass die zur Abwicklung der Veranstaltung erforderlichen persönlichen Daten vom PARITÄTISCHEN Hamburg auf elektronischen Datenträgern gespeichert werden. Der/die Teilnehmende stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten beim PARITÄTISCHEN Hamburg zur Abwicklung der Veranstaltung ausdrücklich zu. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen (z.B. Dozenten, Kooperationspartner; Mittelgeber) können zu diesem Zweck Daten erhalten, wenn diese geltende Verschwiegenheitspflichten wahren. Die gespeicherten persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des/der Teilnehmenden erfolgt unter Beachtung der DS-GVO, des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Die Nichtbereitstellung der Daten kann zur Folge haben, dass ein Vertrag nicht begründet werden kann. Dem/der Teilnehmenden steht das Recht zu, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der PARITÄTISCHE Hamburg ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten des/der Teilnehmenden verpflichtet.
...............................................
Bitte überprüfen Sie ihre Angaben.

Allgemeine Geschäftsbedingungen / Teilnahmebedingungen

1. Anmeldung
Ihre Teilnahme wird mit der Reservierungsanfrage - auch für die Studienreisen - verbindlich. Nach Eingang Ihrer Reservierung zu den Fortbildungen erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung. Rechtzeitig vor dem Veranstaltungstermin senden wir Ihnen eine verbindliche Zu- bzw. Absage und ggfs. die Rechnung zu. Falls Sie nicht widersprechen (s.u.), behalten wir uns vor, die Anmeldebestätigung mit Rechnung auch elektronisch per E-Mail zu versenden.

Um die Veranstaltung für die Teilnehmenden effizient zu gestalten, ist die Gruppengröße grundsätzlich begrenzt.

Für einige Fortbildungen im Bereich "Freiwilliges Engagement" gelten andere AGBs. Diese entnehmen Sie bitte den jeweiligen Ausschreibungen.

2. Absagen/Rücktritt
Bei schriftlicher Benachrichtigung sind Absagen bis spätestens 6 Wochen vor Kursbeginn kostenfrei (beachten Sie die besonderen Bedingungen bei Studienreisen), danach berechnen wir die volle Kursgebühr. Bei Mitgliedern der Qualitätsgemeinschaft entfällt in diesem Fall die Rabattregelung und es muss die volle Kursgebühr von Ihnen entrichtet werden.
Ersatzteilnehmer/innen können jederzeit benannt werden.
Beim Rücktritt von Studienreisen werden alle bis dahin angefallenen Kosten berechnet (z.B. Flugticket).

3. Anmeldedaten
Die Bearbeitung der Anmeldedaten erfolgt gemäß §§ 32 ff. BDSG (neu) sowie Art. 12 ff. DSGVO. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin erklärt sich damit einverstanden, das sein/ihr Name in einer Teilnahmeliste aufgeführt werden.

4. Absage von Veranstaltungen
Der PARITÄTISCHE muss sich vorbehalten, Veranstaltungen räumlich und/oder zeitlich zu verlegen bzw. abzusagen. In Ausnahmefällen kann auch ein Wechsel des Dozenten/der Dozentin möglich sein. Sollte eine Veranstaltung nicht stattfinden, erhalten Sie bereits gezahlte Beträge zurück. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

5. Teilnahmebeitrag
Die im Programm angegebenen Preise umfassen in jedem Fall den Teilnahmebeitrag, Pausengetränke und schriftliche Materialien für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Weitergehende Service-Leistungen entnehmen Sie bitte dem Programmtext und den Einzelausschreibungen. Nicht enthalten sind Reise- und Übernachtungskosten – diese werden durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer getragen. Buchungen für Übernachtung erfolgen durch die Teilnehmenden. Abweichende Regelungen sind in den Ausschreibungen ersichtlich.

Bei einer Mitgliedschaft im PARITÄTISCHEN Hamburg wird Ihnen für Fortbildungen, die sechs Monate vor Mitgliedseintritt besucht wurden, rückwirkend der Mitgliederrabatt gewährt.

Anmeldung

Für alle Fortbildungen können Sie sich gleich online anmelden. Klicken Sie auf die Fortbildung, an der Sie teilnehmen wollen und tragen Sie sich im Anmeldeformular ein. Um Missbrauch zu vermeiden, erhalten Sie eine E-Mail, die Sie bestätigen müssen, bevor Ihre Anmeldung gültig ist. Sollten Sie keine E-Mail erhalten, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Bitte haben Sie Verständnis, dass aus organisatorischen Gründen nur noch Anmeldungen über unsere Website möglich sind. Sollten Sie Fragen haben oder Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an das Team der PARITÄTISCHEN Akademie Nord.

Wir freuen uns auf Sie!


Haben Sie Fragen?

Iris WeisserWeisser, Iris
Koordinatorin PARITÄTISCHE Akademie Nord
Tel.: 040/41 52 01-66
Fax: 040/41 52 01-33
iris.weisser@remove-this.paritaet-hamburg.de  

 

Kettnitz, Petra
Assistentin PARITÄTISCHE Akademie Nord
Tel.: 040/41 52 01-64
Fax: 040/41 52 01-90
petra.kettnitz@remove-this.paritaet-hamburg.de