Wie bekomme ich eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ab Juni?

Ab 1. Juni 2020 müssen Arbeitnehmer*innen zur Feststellung der Arbeitsunfähigkeit wieder regulär den Vertragsarzt oder die Vertragsärztin aufsuchen und körperlich untersucht werden.
Weiterhin gilt, dass Versicherte bei typischen COVID-19-Symptomen, nach Kontakt zu COVID-19-Patienten und bei unklaren Symptomen von Infektionen der oberen Atemwege vor dem Arztbesuch telefonisch Kontakt zur Praxis aufnehmen und das weitere Vorgehen besprechen. Informationen zur Arbeitsunfähigkeitsrichtlinie


Fortbildungen

Die PARITÄTISCHE Akademie Nord bietet Fortbildungen für

Pflegefachkräfte,
Erzieher/-innen,
Sozialpädagoginnen und -pädagogen,
Führungskräfte,
Personalverantwortliche,
Kita-Leitungen,
Fachkräfte der psychiatrischen Arbeit und v.m.

aus vielen Bereichen der Sozialen Arbeit, zum Beispiel der Altenhilfe, Behindertenhilfe, Hilfe für Geflüchtete, Kinder- und Jugendhilfe.