25.05.2016

Position des PARITÄTISCHEN zur Umsetzung der Pflegeberufereform

In einem Positionspapier zur Umsetzung der Pflegeberufereform (PflBRefG), begrüßt der PARITÄTISCHE Gesamtverband die Reformbemühungen. Die Weiterentwicklung insbesondere des Altenpflegeberufs müsse jetzt mit dieser Reform vorangebracht werden, das Aussetzen des Gesetzgebungsverfahrens sei keine Lösung.

Der PARITÄTISCHE sieht die Notwendigkeit, die Attraktivität und die Qualität der Ausbildung in der Pflege zu steigern bzw. anzuheben. Die Ausbildungsvergütung müsse gesichert und die Durchlässigkeit erhöht werden.


Fortbildungen

Die PARITÄTISCHE Akademie Nord bietet Fortbildungen für

Pflegefachkräfte,
Erzieher/-innen,
Sozialpädagoginnen und -pädagogen,
Führungskräfte,
Personalverantwortliche,
Kita-Leitungen,
Fachkräfte der psychiatrischen Arbeit und v.m.

aus vielen Bereichen der Sozialen Arbeit, zum Beispiel der Altenhilfe, Behindertenhilfe, Hilfe für Geflüchtete, Kinder- und Jugendhilfe.