11.03.2015

Neues Beratungsangebot für Augenpatienten in Bergedorf

Der Blinden- und Sehbehindertenverein e.V. (BSVH) bietet ab April unter der Bezeichnung „Blickpunkt Auge“ eine neue monatliche Sprechstunde für Augenpatienten in Bergedorf an.

Das Patientenangebot „Blickpunkt Auge“ informiert und berät Augenpatienten und ihre Angehörigen unabhängig und kostenfrei zu allen mit der Augenerkrankung verbundenen Themen, zum Beispiel:
• Grundlegende Fragen zu den häufigsten Augenerkrankungen
• Sehhilfen und andere Hilfsmittel
• Rechtliche und finanzielle Ansprüche
• Tipps und Tricks zur Alltagsbewältigung und Schulung in lebenspraktischen Fähigkeiten

Alwin Reimann wird die Beratung in Bergedorf leiten. Er lebt selbst mit einer Seheinschränkung. Ihm muss ein Betroffener seine Situation nicht lange erklären. Man kann von seinem Wissen und seiner Erfahrungen aus erster Hand profitieren. Alwin Reimann steht Ratsuchenden an jedem 2. Donnerstag im Monat von 10 Uhr bis 12 Uhr im Marktkauf Bergedorf, 1. Stock, Alte Holstenstraße 30 - 32, 21031 Hamburg zur Seite. Er ist während der Sprechzeit auch telefonisch erreichbar: (040) 724 24 98. Die Beratung ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.


Fortbildungen

Die PARITÄTISCHE Akademie Nord bietet Fortbildungen für

Pflegefachkräfte,
Erzieher/-innen,
Sozialpädagoginnen und -pädagogen,
Führungskräfte,
Personalverantwortliche,
Kita-Leitungen,
Fachkräfte der psychiatrischen Arbeit und v.m.

aus vielen Bereichen der Sozialen Arbeit, zum Beispiel der Altenhilfe, Behindertenhilfe, Hilfe für Geflüchtete, Kinder- und Jugendhilfe.