08.10.2019

Neu: Aktion Mensch Mikroförderung „Internet für alle“

Zum 1. Oktober 2019 hat die Aktion Mensch eine auf zwei Jahre befristete Förderaktion mit dem Titel "Internet für alle" aufgelegt. Mit dieser Förderaktion sollen lokale Projektideen, die klein und niederschwellig sind, auf den Weg gebracht werden, um Menschen mit Behinderung, Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten und Kindern und Jugendlichen mehr Selbstbestimmung zu ermöglichen und sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken. Ziel ist es, gemeinschaftlich genutzte Bereiche für Nutzer*innen auszustatten und ihnen mehr Partizipation zu ermöglichen

Damit ein möglichst niederschwelliger Internet-Zugang für alle Menschen ermöglich wird, unterstützt die Aktion Mensch mit maximal 5.000 € Investitionen zur Bereitstellung von Internetanschluss und WLAN sowie der notwendigen Software zur Herstellung von Barrierefreiheit. Weitere 5.000 € gibt es, um Kosten für Bildungsangebote für Nutzer*innen in den Bereichen Medienkompetenz, Bedienung und Handhabung der Technik sowie Information über die Möglichkeiten und Risiken der Internetnutzung zu fördern. Zusammen können so für jede Einrichtung und jeden Dienst bis zu 10.000 € beantragt werden. Die Laufzeit für ein beantragtes Projekt beträgt max. ein Jahr.

Weitere Infos gibt es unter diesem Link oder in diesem Wegweiser Internet für alle (PDF)


Fortbildungen

Die PARITÄTISCHE Akademie Nord bietet Fortbildungen für

Pflegefachkräfte,
Erzieher/-innen,
Sozialpädagoginnen und -pädagogen,
Führungskräfte,
Personalverantwortliche,
Kita-Leitungen,
Fachkräfte der psychiatrischen Arbeit und v.m.

aus vielen Bereichen der Sozialen Arbeit, zum Beispiel der Altenhilfe, Behindertenhilfe, Hilfe für Geflüchtete, Kinder- und Jugendhilfe.