08.11.2016

Handreichung für soziale Dienste gegen Rechtsextremismus

Handreichung für Soziale Dienste und Einrichtungen zum Umgang mit Rechtsextremismus

Auch soziale Dienste und Einrichtungen sind leider manchmal mit Rechtsextremen konfrontiert. Eine neue Handreichung des  PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverband - Gesamtverband und der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBB) gibt Tipps und Handlungsempfehlungen für den Umgang mit rechtsextremen Positionen und Phänomenen in der Alltagspraxis sozialer Einrichtungen und Dienste.

>> Hier geht's zu "Wahrnehmen – Deuten – Handeln. Rechtsextremismus in der Sozialen Arbeit keinen Raum bieten"


Fortbildungen

Die PARITÄTISCHE Akademie Nord bietet Fortbildungen für

Pflegefachkräfte,
Erzieher/-innen,
Sozialpädagoginnen und -pädagogen,
Führungskräfte,
Personalverantwortliche,
Kita-Leitungen,
Fachkräfte der psychiatrischen Arbeit und v.m.

aus vielen Bereichen der Sozialen Arbeit, zum Beispiel der Altenhilfe, Behindertenhilfe, Hilfe für Geflüchtete, Kinder- und Jugendhilfe.