01.03.2018

Bis zu 5.000 Euro von der Aktion Mensch

Die Aktion Mensch führt ihre beiden Förderaktionen „Noch viel mehr vor“ und „Barrierefreiheit“ auch in 2018 fort. Ziel ist es, Projekte zu fördern, die einen Beitrag zur Inklusion lesiten oder Barrieren abbauen, um Menschen mit Behinderung mehr Teilhabe zu ermöglichen.

Für eine Förderung in Frage kommen alle Projekte freier gemeinnütziger Organisationen, die Menschen mit und ohne Behinderung zusammenbringen, neue Ideen anstoßen oder gemeinsame Erlebnisse initiieren. Die Laufzeit der Projekte darf dabei zwischen einem Tag und einem Jahr liegen. Die Förderung beträgt bis zu 5.000 Euro, der Einsatz von Eigenmitteln wird nicht vorausgesetzt.

Auch öffentlichkeitswirksame Aktionen zum 05. Mai, dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, werden gefördert.

Die Antragstellung erfolgt online und wird direkt vom Gesamtverband bearbeitet. Fragen zur Antragstellung, Registrierung im System und Fördervoraussetzungen beantwortet Ihnen gern Frau Schaaf, Fachberaterin für Mitgliederförderung im Landesverband Hamburg (anna.schaaf@remove-this.paritaet-hamburg.de). Weitere Infos finden Sie auf der Website der Aktion Mensch.


Fortbildungen

Die PARITÄTISCHE Akademie Nord bietet Fortbildungen für

Pflegefachkräfte,
Erzieher/-innen,
Sozialpädagoginnen und -pädagogen,
Führungskräfte,
Personalverantwortliche,
Kita-Leitungen,
Fachkräfte der psychiatrischen Arbeit und v.m.

aus vielen Bereichen der Sozialen Arbeit, zum Beispiel der Altenhilfe, Behindertenhilfe, Hilfe für Geflüchtete, Kinder- und Jugendhilfe.