Jungenarbeit Hamburg e.V. sucht einen neuen Kollegen für die Projektarbeit und HzE

Jungenarbeit Hamburg e.V. engagiert sich in der genderbewussten und transkulturellen Projektarbeit sowie den Hilfen zur Erziehung. Grundlegende Haltung unserer Arbeit ist ein genderbewusster Fokus auf Jungen, Mädchen und Familien. Stichworte wie systemische Grundhaltungen, Empowerment sowie Ressourcenorientierung sind für uns selbstverständlich. Wir legen Wert auf eine offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Für die Durchführung und Weiterentwicklung unserer Projektarbeit mit männlichen Jugendlichen und männlichen Erwachsenen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen neuen Kollegen in Teil-/Vollzeit.

Schwerpunkte der Arbeit sind

  • "sexualisierte Gewalt",
  • "sexuelle Bildung" und
  • ggf. die Mitarbeit in den Hilfen zur Erziehung.

Erwünschtes Anforderungsprofil:

  • (Fach-)Hochschulabschluss möglichst im pädagogischen Bereich
  • Weiterbildung zum Jungenarbeiter und / oder Sexualpädagogen
  • Erfahrung in der Anleitung von Gruppenarbeit
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit Gender und Transkulturalität
  • Soziale Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten
  • Fähigkeit zu selbständiger, eigenverantwortlicher Arbeit und Teamarbeit
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung

Wir bieten:

  • Einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Vergütung nach Vereinbarung
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach Ablauf der Probezeit
  • HVV Monatskarte
  • Regelmäßige externe Supervision, team- und fallbezogen
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Selbständiges Arbeiten in einem engagierten Team

Senden Sie Ihre Bewerbungen bitte bis zum 5. Februar 2018 (gerne per E-Mail). Ausdrücklich laden wir Menschen mit Migrationsgeschichte und Rassismuserfahrung ein, sich bei uns zu bewerben!

Jungenarbeit Hamburg e.V.
Bramfelder Straße 102 B
22305 Hamburg
0173 / 916 50 30
Heitmann@remove-this.jungenarbeit.info