Leitung, Organisation und mehr, Kita
Termin: 01.09.2017 - 08.12.2017 (Kursnr.: 1718-3)

KITA-Qualitätsverfahren PQ-Sys® für Leitungskräfte

Kein Buch mit sieben Siegeln

09:00 Uhr - 13:00 Uhr
289 € für Mitglieder des PARITÄTISCHEN (439 € für Externe) inkl. Mittagsimbiss
Zielgruppe:
Vorstände, Leitungen Kita-Qualitätsbeauftragte Elternvertretungen max. 20 Teilnehmende
Veranstaltungsort
Der PARITÄTISCHE Hamburg
Wandsbeker Chaussee 8
22089 Hamburg

Organisation
Iris Weisser
Tel.: 040/415201-66
Referent/in
Martin Peters und PQ-Sys® Auditorinnen
und Auditoren
Beschreibung/Programm

Sie wollen mehr Zeit, mehr Ressourcen und Verbindlichkeit für Ihre Leidenschaft Kita? Sie wollen sich auf die geplante Kita-Inspektion der Hamburger BASFI vorbereiten? Stärken Sie Ihre Einrichtung im Hamburger Wettbewerb und kommen Sie zugleich der Forderung nach systematischer Qualitätsentwicklung aus dem Landesrahmenvertrag nach. Nutzen Sie das Jahr 2017 zur einrichtungsinternen Vorbereitung für die verbindliche Kita-Inspektion ab 2018. Wir unterstützen Sie dabei tatkräftig. Mit dem KITA-Qualitätsverfahren PQ-Sys® des PARITÄTISCHEN sichern und entwickeln Sie Ihr gutes pädagogisches Handeln.

Wir ermöglichen Ihnen in diesem Workshop einen fundierten Einstieg in unser Qualitätsverfahren PQ-Sys® und machen Sie mit der Struktur der Qualitätsbereiche vertraut. Anhand eines Qualitätsbereichs erarbeiten wir beispielhaft unsere Indikatoren und Instrumente. Für eine nachhaltige Erarbeitung und Rückführung in Ihre Einrichtungspraxis sollte pro Einrichtung neben den Leitungen immer noch eine zweite Person (Träger, Team, Eltern) teilnehmen.

Wir stellen sicher, dass Sie das Verfahren kompetent anwenden sowie durch Leitung, Team und Träger eigenständig weiter bearbeiten können. Später klären wir mit Ihnen in einem weiteren halben Fortbildungstag Ihre Fragen aus der Praxis. Am Ende steht die erfolgreiche interne Evaluation Ihrer Kindertageseinrichtung.


Termin:
01.09.2017 / 08.12.2017

(1. Tag) 09:00 bis 16:00 Uhr
(2. Tag) 09:00 bis 13:00 Uhr

Referenten:

 

Martin Peters
Geschäftsbereichsleitung Frühe Bildung, Betreuung und Erziehung – Der PARITÄTISCHE Hamburg



und PQ-Sys® Auditorinnen und Auditoren


<< zurück

Anmeldung

Seminaranmeldung
(Rechnungs-)Adresse
Sind Sie Mitglied im PARITÄTISCHEN?*
Sind Sie Kunde des Kompetenzzentrum Sozialwirtschaft?
Bitte überprüfen Sie ihre Angaben.

Allgemeine Geschäftsbedingungen / Teilnahmebedingungen

1. Anmeldung
Ihre Teilnahme wird mit der Reservierungsanfrage - auch für die Studienreisen - verbindlich. Nach Eingang Ihrer Reservierung zu den Fortbildungen erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung. Rechtzeitig vor dem Veranstaltungstermin senden wir Ihnen eine verbindliche Zu- bzw. Absage und ggfs. die Rechnung zu. Falls Sie nicht widersprechen (s.u.), behalten wir uns vor, die Anmeldebestätigung mit Rechnung auch elektronisch per E-Mail zu versenden.

Um die Veranstaltung für die Teilnehmenden effizient zu gestalten, ist die Gruppengröße grundsätzlich begrenzt.

Für einige Fortbildungen im Bereich "Migration" gelten andere AGBs. Diese entnehmen Sie bitte den jeweiligen Ausschreibungen.

2. Absagen/Rücktritt
Bei schriftlicher Benachrichtigung sind Absagen bis spätestens 6 Wochen vor Kursbeginn kostenfrei (beachten Sie die besonderen Bedingungen bei Studienreisen und einigen Angeboten im Bereich "Migration"), danach berechnen wir die volle Kursgebühr. Ersatzteilnehmer/innen können jederzeit benannt werden.

Beim Rücktritt von Studienreisen werden alle bis dahin angefallenen Kosten berechnet (z.B. Flugticket).

3. Anmeldedaten
Die Bearbeitung der Anmeldedaten erfolgt gemäß §20 des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin erklärt sich damit einverstanden, das sein/ihr Name in einer Teilnahmeliste aufgeführt werden.

4. Absage von Veranstaltungen
Der PARITÄTISCHE muss sich vorbehalten, Veranstaltungen räumlich und/oder zeitlich zu verlegen bzw. abzusagen. In Ausnahmefällen kann auch ein Wechsel des Dozenten/der Dozentin möglich sein. Sollte eine Veranstaltung nicht stattfinden, erhalten Sie bereits gezahlte Beträge zurück. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

5. Teilnahmebeitrag
Die im Programm angegebenen Preise umfassen in jedem Fall den Teilnahmebeitrag, Pausengetränke und schriftliche Materialien für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Weitergehende Service-Leistungen entnehmen Sie bitte dem Programmtext und den Einzelausschreibungen. Nicht enthalten sind Reise- und Übernachtungskosten – diese werden durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer getragen. Buchungen für Übernachtung erfolgen durch die Teilnehmenden. Abweichende Regelungen sind in den Ausschreibungen ersichtlich.

AGB's check*
Newsletter


Anmeldung

Für fast alle Fortbildungen können Sie sich gleich online anmelden. Klicken Sie auf die Fortbildung, an der Sie teilnehmen wollen und tragen Sie sich im Anmeldeformular ein. Um Missbrauch zu vermeiden, erhalten Sie eine E-Mail, die Sie bestätigen müssen, bevor Ihre Anmeldung gültig ist.

Sollte die Anmeldung online nicht funktionieren oder sollten Sie einen anderen Weg bevorzugen, können Sie uns das Formular auch per Fax oder auf dem Postweg zusenden.


Haben Sie Fragen?

Iris WeisserWeisser, Iris
Koordinatorin PARITÄTISCHE Akademie Nord
Tel.: 040/41 52 01-66
Fax: 040/41 52 01-33
iris.weisser@remove-this.paritaet-hamburg.de  

 

Petra Kettnitz
Assistentin PARITÄTISCHE Akademie Nord
Tel.: 040/41 52 01-64
Fax: 040/41 52 01-90
petra.kettnitz@remove-this.paritaet-hamburg.de

Hillebrand, Anette
Tel.: 040/415201- 14 (Mo. + Mi.)
Fax: 040/415201- 33
anette.hillebrand@remove-this.paritaet-hamburg.de


Bei Fragen zum Bereich Freiwilliges Engagement

Bluhm, Manuela (für Lotsenschulungen bei der Wohnbrücke)
Tel.: 040/41 52 01-67
Fax: 040/41 52 01-90
manuela.bluhm@remove-this.paritaet-hamburg.de


Fortbildungsprogramm 2017