29.09.2017

CCG Ringvorlesung: Gesund essen in Betrieben

Die CCG Ringvorlesung „Betriebliches Gesundheitsmanagement – Gesund essen“ im Wintersemester 2017/18 unter der Leitung von Prof. Dr. Flothow und Prof. Dr. Polenz vermittelt den hohen Stellenwert von Ernährungsbildung und gesundheitsförderlicher Verpflegung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM).

Ernährungsstudien weisen darauf hin, dass zu viel Fleisch und zu wenig Obst und Gemüse gegessen wird. Betriebe können bei der Gesundheitsförderung sowie der Ernährungsbildung eine wesentliche Rolle spielen. Die Ringvorlesung vermittelt Einblicke in die Umsetzung von Ernährungskonzepten in Betrieben und stellt Best Practices vor.

Ausrichter der Ringvorlesung ist das Competence Center Gesundheit (CCG) der HAW Hamburg. Die am CCG beteiligten Departments geben regelmäßig Einblicke in ihre Forschungen aus den Bereichen Pflege, Soziale Arbeit, Gesundheitswissenschaften, Medizintechnik und Ökotrophologie.

PROGRAMM

4. Oktober, 16.30-19.30 (Campus Berliner Tor)
Begrüßung
Prof. Dr. Susanne Busch, Prof. Dr. Joachim Westenhöfer, Leitung CCG, HAW Hamburg
Grußwort
Prof. Dr. Corinna Petersen-Ewert, HAG-Gesundheit
Einführung BGM
Prof. Dr. Anne Flothow, HAW Hamburg
BGM am Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) – Preisträger des HAG-Gesundheitspreises 2016
Julia Blume, UKE-Inside

18. Oktober, 16.30-19.30 (Campus Bergedorf)
BGM und ambulante/stationäre Gesundheitsversorgung
Dr. Hans-Peter Unger (Asklepios-Klinikum Harburg)
BGM bei Holcim, Werk Lägerdorf
Wolfgang Kock (Holcim Deutschland GmbH)

15. November, 16.30-19.30 (Campus Bergedorf)
Neue Formen der Arbeit – Neue Formen der Prävention.
Elisa Bradtke (VBG)
Next Generation Food – Ernährungstrends
Dr. Silke Lichtenberg (bissweise-Consulting)                                                    
BGM bei Continental – von Äpfeln zur Achtsamkeit
Dr. med. Anja Rivera de la Cruz (Continental AG)

22. November 16.30-19.30 (Campus Bergedorf)
Nudging in der Gemeinschaftsverpflegung
Prof. Ulrike Pfannes, Prof. Sibylle Adam (HAW Hamburg)
Good Practice in der Hochschulgastronomie
Frauke Richter (Studierendenwerk Hamburg)
Good Practice bei LZ-Catering
Silvia Pape (LZ-Catering GmbH)

29. November 16.30-19.30 (Campus Bergedorf)
E-Health als Bestandteil ganzheitlicher Therapie von ernährungsmitbedingten Erkrankungen
Bernd Altpeter (D!TG)
Ernährung, Bewegung und Diabetesprävention im betrieblichen Setting
PD Dr. Birgit Zyriax (UKE)
BGM bei Ferrero – Praxisbeispiele im Büro, im Werk und unterwegs
Almut Feller (Ferrero GmbH)

06. Dezember 16.30-19.30 (Campus Bergedorf)
Psychische Gesundheit und BGM
Prof. Dr. Wolf Polenz (HAW Hamburg)
Ernährung und Leistungsfähigkeit
Prof. Joachim Westenhöfer (HAW Hamburg)     
Ernährung und Achtsamkeit
Prof. Christine Adis (HAW Hamburg)

10. Januar 2018 16.30-19.30 (Campus Bergedorf)
Abschlussveranstaltung
Prof. Dr. Anne Flothow, Prof. Dr. Wolf Polenz (HAW Hamburg)
Poster-Präsentationen von Studierenden
iga-Wanderausstellung
Resümee

Prof. Dr. Susanne Busch, Prof. Dr. Joachim Westenhöfer (Leitung CCG, HAW Hamburg)

Weitere Infos auf der Website der HAW Hamburg


Fortbildungen

Die PARITÄTISCHE Akademie Nord bietet Fortbildungen für

Altenpfleger,
Erzieher,
Sozialpädagogen,
Führungskräfte,
Personalverwortliche,
Kita-Leitungen,
Fachkräfte der psychiatrischen Arbeit und v.m.

aus vielen Bereichen der Sozialen Arbeit, zum Beispiel der Altenhilfe, Behindertenhilfe, Hilfe für Geflüchtete, Kinder- und Jugendhilfe.